Haos pe Otopeni

Alles was sonst nirgends hinpasst aber mit Rumänien zu tun hat.
Antworten
Klaus
Beiträge: 2151
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 11:49
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 1149 Mal

Haos pe Otopeni

Beitrag von Klaus »

"Tarom-Flüge abgesagt und Piloten „fluguntauglich". - Der Sprecher von TAROM erklärte gegenüber Euronews, dass mehr als 2000 Passagiere unter den annullierten Flügen gelitten hätten. Viele von ihnen warten am Flughafen auf Lösungen. Das Unternehmen TAROM gab bekannt, dass mehrere für heute Morgen geplante Flüge zu nationalen und internationalen Zielen gestrichen wurden."

https://www-euronews-ro.translate.goog/ ... _hist=true

Original: https://www.euronews.ro/articole/haos-p ... au-mai-ven
Benutzeravatar
Sebastian
Beiträge: 871
Registriert: Mi 20. Mär 2019, 10:34
Wohnort: Hamburg, (Mărişel)
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 733 Mal

Re: Haos pe Otopeni

Beitrag von Sebastian »

Zum Glück fliege ich ja wenn ich fliege meist mit wizzair. Bisher eigentlich ziemlich in Ordnung für mich.
Und im Sommer nehmen wir dann doch lieber das Auto. Und Otopeni wäre für mich ohnehin kein adäquates Ziel ;)
Sebastian
Klaus
Beiträge: 2151
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 11:49
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 1149 Mal

Re: Haos pe Otopeni

Beitrag von Klaus »

Mein erster Gedanke bei der Meldung war: "Tarom - die gibt's noch?". Handelt sich wohl um einen verdeckten Pilotenstreik.

Damals, als ich zwischen Hamburg und Kronstadt pendelte, ging es meist mit der Malev über Budapest. Da musste man in Budapest vom Schengen-Terminal zum Non-Schengen-Terminal wechseln. Hat sich wohl mit "Air-Schengen" erledigt.

Inzwischen gibt es den Flughafen Brașov International - damals noch ein Gelände, das zum Kartoffelinstitut der Universität Kronstadt gehörte. Die Flüge scheinen sich gut zu entwickeln. Vorn Hamburg aus aber nur über Umwege zu erreichen. https://brasovairport.ro/zboruri/
Antworten