Die „heiligen Grenzen“ Russlands

Antworten
Klaus
Beiträge: 2114
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 11:49
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 1138 Mal

Die „heiligen Grenzen“ Russlands

Beitrag von Klaus »

Patriarch Kirill betete an Ostern für den Schutz der „heiligen Grenzen“ Russlands. Wladimir Putin, anwesend beim Gottesdienst.
Bild

https://www-euronews-ro.translate.goog/ ... _hist=true

Original: https://www.euronews.ro/articole/patria ... e-ale-rusi

Bild
Benutzeravatar
Sebastian
Beiträge: 864
Registriert: Mi 20. Mär 2019, 10:34
Wohnort: Hamburg, (Mărişel)
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 731 Mal

Re: Die „heiligen Grenzen“ Russlands

Beitrag von Sebastian »

Da kann einen bloß das kalte Grauen packen, bei dieser dauerhaften UNHEILIGEN Allianz des weltlichen und kirchlichen Anstifters/Unterstützers dieses menschenverachtenden "Nichtkrieges" zwischen den "Bruderländern" Russland und Ukraine.
Passend finde ich auch die Anmerkung in dem Artikel, dass Kyrill schon in den 80 - ern als KGB - Mitarbeiter agiert hat.
Sebastian
Antworten

Zurück zu „Plaudereien auch ohne Rumänienbezug“