"Orthodoxie ist nicht mit Orthodoxie zu verwechseln"

Die Sprache ist bekanntlich zentraler Bestandteil einer Kultur.
Antworten
Klaus
Beiträge: 1492
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 11:49
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 814 Mal

"Orthodoxie ist nicht mit Orthodoxie zu verwechseln"

Beitrag von Klaus »

Da ist der Google-Übersetzer wohl an seine Grenzen gestoßen. :?

Im Original heißt das: "Ortodoxia nu se confundă cu ortodoxismul"

"Obwohl für die Mehrdeutigkeit der Botschaft kritisiert, bleibt der BOR-Sprecher bei den verschleierten Grenzen, die er auf alle politischen Parteien und Institutionen ausdehnt, die einen populistischen und fremdenfeindlichen Diskurs praktizieren, der von "laut verschärftem Ultranationalismus und ernsthaften ideologischen Kompromissen" geprägt ist."

https://www.dw.com/ro/vasile-b%C4%83nes ... a-60727427

Schön, bei dieser Gelegenheit, mal wieder Robert Schwartz gesehen zu haben.

Antworten