Salată de boeuf

Aktionen, Tipps und Links zu Kulinarischen köstlichkeiten aus Rumänien
Antworten
Benutzeravatar
Olli
Administrator
Beiträge: 696
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 09:14
Wohnort: Piatra Neamţ / Freiburg / Duesseldorf
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 291 Mal

Salată de boeuf

Beitrag von Olli » Mi 25. Dez 2019, 07:58

In Rumänien wird eigentlich zu jedem Fest "Boeufsalat" entweder als Vorspeise oder als Beilage gereicht...

Zutaten:
250 g Suppenfleisch (Rindfleisch nicht zu fett, eher mager)
photo_2019-12-24_16-50-23.jpg
5 große Karotte(n)
3 mittelgroße Kartoffel(n)
2 Petersilienwurzel(n)
2 Pasternaken
photo_2019-12-24_16-50-09.jpg
4 große Paprikaschote(n), eingelegt (am besten aus dem "Russenladen", da weniger oder kein Zucker)
4 mittelgroße Gurke(n), (Essiggurken, am besten aus dem "Russenladen", da weniger oder kein Zucker)
1 kl. Dose/n Erbsen
photo_2019-12-24_16-50-15.jpg
photo_2019-12-24_16-50-17.jpg
250 g Mayonnaise
Salz und Pfeffer
photo_2019-12-24_16-49-59.jpg
Paprikaschote(n), eingelegte, für die Deko (auch hier wieder: am besten aus dem "Russenladen", da weniger oder kein Zucker)


Zubereitung:
Das Rindfleisch in Wasser kochen bis es fasrig ist.

Karotten, Kartoffeln, Sellerie und Petersilienwurzel in Wasser gar kochen (wie für eine Suppe).
Karotten und Kartoffeln dabei nur schälen und halbieren. Diese dann aus der Suppe nehmen und auskühlen lassen. Danach zusammen mit den eingelegten Paprika und den Essiggurken in kleine Würfel schneiden und die Erbsen in der Zwischenzeit abtropfen lassen.
Nun kommt das mittlerweile fasrig gekochte Rindfleisch. Dieses so weit wie möglich in Fasern zerteilen.
photo_2019-12-24_16-50-45.jpg
Anschliessend alles zusammen in eine Schüssel geben, mit der Mayonnaise (einen Teil zurückbehalten) vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Ganze glatt streichen und die zurückbehaltene Mayonnaise darauf verteilen. Mit in Streifen geschnittenen, eingelegten Gurken und Paprika garnieren.
photo_2019-12-24_16-50-36.jpg
Am besten über Nacht kalt stellen, damit das Aroma richtig durchziehen kann.
Dann: poftă bună!

Nachtrag zur Mayo:
Mayonaise lässt sich ganz einfach selber machen:

Mann nehme:
2 Eier,
etwas Senf
Salz/Pfeffer
Einen Schuss Zitronensaft
Sonnenblumenöl

Zubereitung:
alles bis auf das Öl in einen Mixbecher (Litermass) geben.
Mit dem "Zauberstab" (Stabmixer) Mixen und langsam Öl dazuschütten, bis die gewünschte Konsistenz da ist - Fertig!!!
(Eventuell noch abschmecken)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Olli für den Beitrag (Insgesamt 2):
Sternschrauber62 (Mi 25. Dez 2019, 08:13) • Sabine Waage (Mi 25. Dez 2019, 10:00)

Benutzeravatar
Sternschrauber62
Beiträge: 207
Registriert: Mo 11. Mär 2019, 08:51
Wohnort: Hiddenhausen (OWL)
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Salată de boeuf

Beitrag von Sternschrauber62 » Mi 25. Dez 2019, 08:15

Hab ich schon ewig nicht mehr gegessen, danke für das Rezept.

Wünsche ein besinnliches Weihnachtsfest 🎄

Antworten