Erntehelfer fallen aus

Alles was sonst nirgends hinpasst aber mit Rumänien zu tun hat.
Klaus
Beiträge: 361
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 11:49
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Erntehelfer fallen aus

Beitrag von Klaus » Do 19. Mär 2020, 17:58

"weisen die deutschen Bauern aber auf einen drohenden Engpass hin. Jedes Jahr beschäftigen sie rund 300.000 Saisonarbeiter, die bei der Ernte helfen. Die meisten dieser Helfer kommen aus Osteuropa, ein Großteil aus Rumänien. Wegen des Coronavirus werden in diesem Jahr wahrscheinlich viele von ihnen zu Hause bleiben müssen.

Beim Spargel ist das Problem bereits akut, sagt Andreas Köhr, Sprecher des Bauern- und Winzerverbands Rheinland-Pfalz Süd. In der Region Rheinhessen südwestlich von Frankfurt am Main beginne die Spargelernte in ein paar Tagen, einige frühe Betriebe hätten bereits mit dem Spargelstechen begonnen. Traditionell geht die Spargelsaison bis zum Johannistag am 24. Juni.

"Bei uns gibt es Betriebe, die haben 100-120 Saisonarbeiter angefordert, gekommen ist aber nur eine einstellige Zahl von Personen", so Köhr zur DW.

Manche Saisonarbeiter kommen nicht nach Deutschland, weil sie Angst haben, sich hier mit dem Virus anzustecken. In Deutschland gibt es derzeit rund 10.000 Infizierte, in Rumänien erst 250 (Stand 18.03., 15 Uhr). "Manche fürchten auch, dass sie nach ihrer Rückkehr in Quarantäne müssen oder Einreisebeschränkungen unterliegen", so Köhr."

https://www.dw.com/de/corona-wo-kommen- ... a-52823349

Benutzeravatar
Olli
Administrator
Beiträge: 579
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 09:14
Wohnort: Unterwegs
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 222 Mal

Re: Erntehelfer fallen aus

Beitrag von Olli » Fr 20. Mär 2020, 21:44

Naja,
Als Spargelstecher wird eine gewisse Grundkenntnis vorausgesetzt...
Aber zum Felder düngen taugt wohl praktisch jeder Politiker, haben die doch Erfahrung im "Mist verbreiten"...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Olli für den Beitrag:
Sternschrauber62 (Fr 20. Mär 2020, 21:53)

Klaus
Beiträge: 361
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 11:49
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Erntehelfer fallen aus

Beitrag von Klaus » Di 24. Mär 2020, 14:40

"Die Anreise der Helfer für die Spargelernte aus Rumänien kommt langsam in Schwung. Sie kämen aktuell überwiegend mit Linienflügen, sagte der Geschäftsführer des Verbands Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer, Simon Schumacher, am Montag. Bei vielen Mitgliedsunternehmen sei so zumindest die erste Phase der Ernte gesichert. Aktuell komme auch das kühlere Wetter gelegen, das das Spargelwachstum bremse."

https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/ ... -99-437715

Klaus
Beiträge: 361
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 11:49
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Erntehelfer fallen aus

Beitrag von Klaus » Do 26. Mär 2020, 06:25

Regierung ordnet Verbot an - Erntehelfer dürfen nicht mehr einreisen

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/co ... r-101.html

Benutzeravatar
Sternschrauber62
Beiträge: 175
Registriert: Mo 11. Mär 2019, 08:51
Wohnort: Hiddenhausen (OWL)
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Erntehelfer fallen aus

Beitrag von Sternschrauber62 » Do 26. Mär 2020, 07:00

Einen Tag davor haben Bauern noch verkündet Erntehelfer aus Rumänien einfliegen zu lassen, angeblich waren sie da schon unterwegs, wenn auch noch nicht im Flieger.
Dieses Chaos soll man erst verstehen :oops:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sternschrauber62 für den Beitrag:
Sabine Waage (Do 26. Mär 2020, 14:12)


Klaus
Beiträge: 361
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 11:49
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Erntehelfer fallen aus

Beitrag von Klaus » Do 26. Mär 2020, 13:59

Olli hat geschrieben:
Fr 20. Mär 2020, 21:44
Aber zum Felder düngen taugt wohl praktisch jeder Politiker, haben die doch Erfahrung im "Mist verbreiten"...
Aber einen hat es gerade erwischt, als er alle Bukarester auf Corona untersuchen lassen wollte:

https://www.bizbrasov.ro/2020/03/26/min ... ronavirus/

Benutzeravatar
Sternschrauber62
Beiträge: 175
Registriert: Mo 11. Mär 2019, 08:51
Wohnort: Hiddenhausen (OWL)
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Erntehelfer fallen aus

Beitrag von Sternschrauber62 » Do 2. Apr 2020, 17:13

Nun sollen sie doch wieder kommen dürfen
https://www.spiegel.de/wirtschaft/sozia ... 960fb18cbb
und die Nachrichten des ÖR haben auch schon gemeldet.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sternschrauber62 für den Beitrag:
Sabine Waage (Fr 3. Apr 2020, 15:33)

Benutzeravatar
Olli
Administrator
Beiträge: 579
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 09:14
Wohnort: Unterwegs
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 222 Mal

Re: Erntehelfer fallen aus

Beitrag von Olli » Fr 3. Apr 2020, 08:04

Zitat:
Die Einreise ist nur per Flugzeug und in Gruppen erlaubt
Echt jetzt? In Gruppen???

Benutzeravatar
Sebastian
Beiträge: 282
Registriert: Mi 20. Mär 2019, 10:34
Wohnort: Hamburg, (Mărişel)
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 231 Mal

Re: Erntehelfer fallen aus

Beitrag von Sebastian » Fr 3. Apr 2020, 11:34

Ja Olli,
und die aufnehmenden Höfe müssen dafür sorgen, dass die Neuankömmlinge die ersten 2 Wochen getrennt untergebracht werden und getrennt ihren Arbeiten nachgehen (wer weist sie wie ein??), "arbeits - Quarantäne" also, erst danach dürfen sie mit der Stammbelegschaft zusammen arbeiten.
Sebastian
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sebastian für den Beitrag:
Olli (Fr 3. Apr 2020, 23:26)

Klaus
Beiträge: 361
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 11:49
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Erntehelfer fallen aus

Beitrag von Klaus » Fr 3. Apr 2020, 20:47

40.000 oder 80.000 Erntehelfer aus Rumänien und Umgebung sind ja nur ein Tropfen auf den heißen Stein, wenn 300.000 gebraucht werden. Ergänzend wird an deutsche Spargelstecher wie Studenten usw. gedacht.

Offenbar hat man vergessen, was damals passierte, als G. Schröder seine Agenda 2010 einführte. Damals sollten die Langzeitarbeitslosen "gefordert und gefördert" werden. Nach einer halben Stunde Spargelstechen haben sie über ihren Rücken gejammert und nach einer Stunde das Stechmesser hingeschmissen. :o
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Klaus für den Beitrag (Insgesamt 3):
Olli (Fr 3. Apr 2020, 20:55) • Sternschrauber62 (Fr 3. Apr 2020, 21:56) • Sabine Waage (Sa 4. Apr 2020, 15:28)

Antworten